Sea Breeze

This beautiful quilt was made by Norma, isn’t it just stunning? Norma usually quilts all her projects on her domestic machine but she thought this one was too big for her to handle, and after spending hours and hours piecing it, she figured it deserved proper quilting, and I was delighted that she chose to ask me. She had already drafted most of the feather design for the background, I just added the centre part as it was too much space to be left unquilted and chose the design for the circles. We are both very happy with the way it turned out, and I also love how the quilting looks on the back.

Sea Breeze




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Coming Home

Sharon made this row quilt as a wedding gift, and I was delighted when she asked me for custom quilting. These are my favourite projects, I love the process of figuring out how to quilt and when it all comes together eventually. I wasn’t even planning on a star theme for this quilt but stars felt like an obvious choice to fill the centres of the Evening Stars in the top row, and I added arcs to the background, forming the Orange Peel/Cathedral Window design, and then it all fell into the place. I added a little free motion quilting and crosshatching, and I am very pleased with the result.

Coming Home




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



A Walk in the Winter Woods

This modern quilt was made by Bonnie, and I was delighted when she asked me to quilt it for her. I had all these clever ideas what to do with the blocks but in the end none of them worked out because the squares are all different sizes. I decided to just quilt the white background with a modern filler design and add some texture to the animal panels. Isn’t that owl just adorable?

A Walk in the Winter Woods


“Ein Spaziergang im Winterwald” ist der Name, den Bonnie diesem modernen Quilt gegeben hat, und ich hatte jede Menge Spaß beim Quilten. Ich hatte zuerst ganz tolle Ideen, was das Quilten der Blöcke anging, aber dann stellte sich heraus, dass die Quadrate alle verschiedene Größen haben, und irgendwie passte es letztendlich nicht zusammen. Also habe ich dann den Hintergrund mit einem modernen Füllmuster gequiltet und den Tierblöcken etwas Struktur gegeben. Ist die Eule nicht einfach knuffig?




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Old Faithful and Grand Canyon of the Yellowstone

I realized a while ago that for someone who constantly claims not to have UFOs, I have quite a few… Not a whole lot by an average quilter’s standard but still too many for my taste. One of my guilds is having a UFO challenge this year, and I signed up to finish three projects until May. These are the first two, Old Faithful Geyser and the Grand Canyon of the Yellowstone. I made those two blocks almost ten years ago, I actually wanted to make a whole Yellowstone quilt. I remember that I started working on a third block with a bison but somehow that never got past the design stage, the blocks were stored safely in a box and moved halfway around the world with me but I never really thought about them again. Until last year when I joined the “My Happy Place Row Along” and went back to my designs to create my Yellowstone row. I didn’t feel the need anymore to make a whole Yellowstone quilt, especially with the wall hanging that I made from the row, but I still liked the blocks very much. They were made during a time when I experimented a lot with different materials and stitches, and I piled lots of yarns and wool on top of the block and free motion stitched with different colours to create texture. I decided to turn them into small wall hangings and just added borders to the blocks. I am very happy with the way they turned out.

Old Faithful

Grand Canyon of the Yellowstone


Ich behaupte ja immer gern, dass ich keine UFOs hätte, aber irgendwie haben sich doch ein paar angesammelt… Immer noch keine große Zahl, verglichen mit anderen Quiltern, aber doch zuviele für meinen Geschmack. Eine meiner Gilden hat in diesem Jahr zu einer UFO-Challenge aufgerufen, und ich habe mich mit drei Projekten angemeldet. Bis Mai sollen sie fertig sein, und hier sind schon mal die ersten beiden, der Geysir Old Faithful und der Grand Canyon of the Yellowstone. Die beiden Blöcke habe ich schon vor fast zehn Jahren genäht, damals wollte ich einen ganzen Quilt zum Thema Yellowstone nähen. Ich hatte auch mit einem dritten Block begonnen, der aber irgendwo im Design-Stadium eingeschlafen ist. Die Blöcke wurden ordentlich weggepackt, kamen in eine Kiste und zogen mit mir um die halbe Welt. Erst im letzten Jahr, als ich beim “My Happy Place Row Along” mitgemacht habe und für mein Yellowstone-Muster auf die alten Designs zurückgriff, fielen sie mir wieder ein. Einen ganzen Quilt zu dem Thema wollte ich nicht mehr machen, zumal ich ja schon die Reihe aus dem Row Along in einen Wandbehang verwandelt hatte, aber die Blöcke gefallen mir immer noch gut. Damals hatte ich gerade eine Phase, in der ich alle möglichen Materialen verwendet habe. Es wurden jede Menge Effektgarne und Wolle auf den Block gehäuft und dann freihändig darüber gestickt. Die beiden Blöcke habe ich jetzt in kleine Wandbehänge verwandelt und nur noch Ränder angefügt. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

 



COMMENTS
CATEGORIES: Personal Projects
TAGS: , ,



Rising Sun

“Rising Sun” is another pattern by local designer Barb Cherniwchan of Coach House Designs, and this is Kathy’s version. It is a rather skinny wall hanging and was not easy to photograph. I especially liked the subtle churn dash blocks in the background and decided to just stitch in the ditch around them and leave them otherwise unquilted to make them stand out a little more. Such a fun little project!

Rising Sun


“Rising Sun” ist ein weiteres Muster von Barb Cherniwchan/Coach House Designs, die hier in meiner Gegend lebt. Diese Version hat Kathy genäht. Der Wandbehang ist lang und eher schmal und war nicht ganz einfach zu photographieren. Besonders gefallen haben mir die dezenten Churn Dash Blöcke im Hintergrund. Ich habe sie letztendlich nur im Nahtschatten gequiltet und den Hintergrund mit einem Free Motion Design gefüllt, damit sie ein bisschen mehr hervorstechen. Ein superschönes Projekt, das viel Spaß gemacht hat.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



Cathy’s Mini Quilts

Cathy intended to quilt these two small quilts herself but couldn’t decide on how to quilt them. When she dropped them off she said she would be happy to let me decide. Both quilts are between 20″ and 25″ square, and I had fun playing with them. I know that Cathy likes feathers and quilted a feather motif in the log cabin blocks. There were some textured fabrics in the nine patch quilt that didn’t need additional quilting, and I decided to just quilt diagonally through the squares and put a paisley design in the outer border.


Eigentlich hatte Cathy diese beiden kleinen Quilts selbst quilten wollen, aber dann konnte sie sich nicht für ein Muster entscheiden. Als sie sie mir übergab, ließ sie mir völlig freie Hand bei der Auswahl. Die Quilts sind ca. 50 cm bzw. 65 cm groß, eine schöne Größe, um damit herumzuspielen. Ich weiß, dass Cathy Feathers gern mag und quiltete daher ein Feather Motiv in die Log Cabin Blöcke. Der Nine Patch Quilt hatte schon genug Struktur durch die ausgewählten Stoffe, daher habe ich nur diagonal durch die Quadrate gequiltet und auf dem äußeren Rand ein Paisley-Muster.



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Dreamy Hexagons

This Kaffe Fassett quilt called “Dreamy Hexagons” was made by Gail. Initially I had no idea what to do with it. While Gail found the design and the fabrics calming I considered them to be very busy. Funny how different our perceptions can be. There is definitely already a lot going on without the quilting, and I finally decided to leave the solid fabrics untouched, cross-hatched the squares and just meandered the borders. This is definitely a quilt that doesn’t need a lot of quilting as a design element, and I quilted just enough to stabilize everything.

Dreamy Hexagons

Diesen Kaffe Fassett Quilt mit dem Namen “Dreamy Hexagons” hat Gail genäht. Und zuerst wusste ich überhaupt nicht, was ich damit machen sollte. Während Gail das Design und die Stoffe beruhigend findet, war ich eher der Meinung, dass die Farben und Muster dem Auge schon genug Anregung bieten. Es ist schon interessant, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen doch sind. Ich wollte auf keinen Fall zuviel quilten, hier stehen ganz klar die Stoffe im Vordergrund. Letztendlich habe ich mich entschieden, die Unistoffe gar nicht anzurühren und ungequiltet zu lassen. Durch die Quadrate habe ich diagonal gequiltet und die Ränder großzügig gestippelt, um alles zu stabilisieren.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



The Sopwell Ladies Basket Society Quilt

A while ago Cynthia made the quilt “Gossip in the Garden” while teaching herself how to do hand appliqué. She liked the process so much that she chose another pattern with lots of handwork, Gail Pan’s “Sopwell Ladies Basket Society Quilt”. Isn’t it just beautiful? Cynthia’s sewing is very accurate, in fact when she brought me her Gossip in the Garden quilt I couldn’t believe that this had been her first attempt at hand appliqué. I know that she likes outline and echo quilting, and I threw in a few feathers here and there to stabilize larger areas, and we were both quite happy with the result.

Sopwell Ladies Basket Society Quilt

Vor einiger Zeit hatte Cynthia mir ihren Quilt “Gossip in the Garden” zum Quilten gebracht, ein Projekt, das sie sich ausgesucht hatte, um das Applizieren von Hand zu erlernen. Diese Technik hat ihr soviel Spaß gemacht, dass sie inzwischen den nächsten Quilt vollendet hat, Gail Pans Design “The Sopwell Ladies Basket Society Quilt”. Ist er nicht toll geworden? Cynthia näht immer super exakt, als sie mir den Gossip in the Garden Quilt gebracht hat, konnte ich gar nicht glauben, dass das ihr Übungsprojekt war. Ich weiß, dass sie Outline und Echo Quilting gern mag, zum Stabilisieren größerer Flächen habe ich Feathers verwendet, und mit dem Ergebnis waren wir beide sehr zufrieden.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



New Pattern: Barnyard Bash

If you have been following my BOM last year, then you are already familiar with the Barnyard Bash pattern. I finally managed to quilt my sample after Christmas, and the full pattern is now available in the store for those of you who missed the free downloads. If you only missed a few blocks, the bundles with three and six blocks and the individual blocks are also still available. For quilting, I chose two different background fillers for the blocks, one for the dark and one for the light background. I liked the circles in the purple blocks so much that I used them again in the sashing and also incorporated them in the free motion flower design that I quilted on the outer border. The pattern will be available with a discount until January 11, 2019, enter the code BB2019 during checkout for 10% off.

Barnyard Bash Crib Quilt PPP038


Wer im letzten Jahr meinen BOM verfolgt hat, kennt dieses Muster natürlich schon. Nach Weihnachten habe ich es tatsächlich geschafft, meine Version zu quilten, und die Komplettanleitung ist jetzt auch verfügbar für diejenigen, die den freien Download verpasst haben. Die einzelnen Blöcke und die Bündel gibt es aber auch weiterhin für diejenigen, denen nur wenige Blöcke fehlen. Gequiltet habe ich zwei verschiedene Füllmuster in den hellen und den dunklen Blöcken. Die Kreise im lila Hintergrund haben mir dann so gut gefallen, dass ich sie in den Zwischenstreifen und auch in dem Blumenmuster auf dem äußeren Rand wieder aufgegriffen habe. Bis zum 11. Januar 2019 ist die Anleitung zum Sonderpreis erhältlich, einfach beim Checkout den Coupon Code BB2019 für 10% Rabatt eingeben.







COMMENTS
CATEGORIES: Pattern
TAGS: , , ,



New Pattern: Puppy Paws

Guess what… all the customer quilts that needed to be finished before Christmas are done. After working extra shifts in November I actually finished earlier than expected. I used the extra time to work on my patterns, and today I present the first new pattern in quite a while. I made the “Puppy Paws” wall hanging as a gift for a dog lover. It can easily be used as a table runner too and will appeal to dog lovers of all ages. I especially like the dog bone border and I added even more bones while quilting. The pattern will be available with a discount until December 24, 2018, enter the code PUPPY during checkout for 20% off.

Puppy Paws PPP040


Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich habe tatsächlich alle Kundenquilts beendet, die noch vor Weihnachten fertig werden mussten. Nachdem ich im November Sonderschichten eingelegt hatte, bin ich sogar viel früher fertig als erwartet und habe die freigewordene Zeit genutzt und an meinen Mustern gearbeitet. Heute gibt es daher nach langer Zeit mal wieder ein neues Muster. Den Wandbehang “Puppy Paws/Hundepfoten” habe ich als Geschenk für eine Hundeliebhaberin genäht, er lässt sich aber auch gut als Tischläufer verwenden. Über den Rand mit den Knochen muss ich immer noch lachen, und beim Quilten habe ich das Thema Knochen ebenfalls aufgegriffen. Bis zum 24. Dezember 2018 ist die Anleitung zum Sonderpreis erhältlich, einfach beim Checkout den Coupon Code PUPPY für 20% Rabatt eingeben.


Please remember that you will receive an email with a unique download link after your purchase has been processed. This email often ends up in the spam folder, please make sure to check there before contacting me. There have also been reports about expired download links, I have changed the settings, hopefully the links will work now. Sorry for the inconvenience.




 




COMMENTS
CATEGORIES: Pattern
TAGS: , ,



Gift Basket

“Gift Basket” is a pattern by Edyta Sitar of Laundry Basket Quilts, and this quilt was pieced and appliquéd by Lisa. She prefers quilting that isn’t too dense, and my focus was on stabilizing the bigger pieces and connecting them with a continuous swirly design.

Baskets

“Gift Basket” ist ein Muster von Edyta Sitar/Laundry Basket Quilts, und diese Version hat Lisa genäht und appliziert. Beim Quilten mag Lisa es lieber, wenn die Muster nicht zu klein und eng sind, daher habe ich mich bemüht, vor allem die großen Flächen zu stabilisieren und die einzelnen Blöcke mit einem Swirl-Muster miteinander verbunden.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



30 Years of Memories

Jane made this quilt using scraps collected over a period of 30 years. When she found the two boxes containing the scraps she decided to sort them by colour and turn them into a memory quilt, using a pattern by Cheryl Atkinson. She chose the pantograph “Oak Leaves and Acorns” but wondered if I could quilt something different in the white centre squares. I came up with a motif that is a variation of the Oak Leaves and Acorns pattern that fit perfectly.

30 Years of Memories

Jane hat diesen Quilt aus Resten genäht, die sie im Laufe von 30 Jahren angesammelt hat. Als sie die beiden Kisten mit den Resten kürzlich fand, beschloss sie, sie nach Farben zu sortieren und daraus einen Memory Quilt zu nähen. Das Muster stammt aus einem Buch von Cheryl Atkinson. Als Quiltmuster hat sie sich “Oak Leaves and Acorns” ausgesucht, fragte aber, ob ich nicht in die weißen Quadrate in der Mitte der Blöcke ein Motiv quilten könne. Dafür habe ich mir dann eine Variation des Oak Leaves and Acorns Musters ausgedacht, und das hat dann gut gepasst.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Older Posts »




Header Photo: "Third Weekend in October" Pieced and Quilted by Beatrice Rieske, Design by Ruth Powers of "Innovations"
© 2016 - 2019 Pumpkin Patch Patterns & Quilting - All rights reserved