Breast Cancer Heart Pillow Project

Did I say this blog was about my longarm quilting and my patterns? This post is about neither but at least it has to do with sewing and it is for a good cause. In September I talked to the Chilliwack Quilters Guild about introducing the Breast Cancer Heart Pillow Project here. I wrote a whole page for the website about this project, please click on the link if you are interested in reading more. Click here to download the pattern. The response was overwhelming, and I have the feeling I will receive quite a few pillows at the October meeting. I made ten pillows myself and just finished them today. I bought the fabrics last year with the intention of turning them into pillows, I just never found the time until now. They are quick and easy to make, especially when you make more than one at a time. Stitching the opening closed by hand takes the longest. Don’t they look pretty?

heart-pillows

 

Hatte ich gesagt, dass es hier um Longarm-Quilten und meine Patterns geht? Mein erster Post handelt weder von dem einem noch dem anderen, aber es geht immerhin um etwas Genähtes und einen guten Zweck. Im September hatte ich beim Treffen der Chilliwack Quilters Guild über das Herzkissenprojekt für Brustkrebspatientinnen gesprochen und vorgeschlagen, diese Kissen auch hier in Chilliwack einzuführen. Dem Projekt habe ich eine eigenständige Seite hier gewidmet, wer gern mehr lesen möchte, klicke bitte auf den Link. Das (englische) Pattern zum Download gibt es hier. Die Seite ist leider nur auf Englisch geschrieben, aber da es sich um ein lokales Projekt handelt, halte ich eine Übersetzung nicht für nötig. Wer in Deutschland oder Österreich das Projekt unterstützen möchte, sende mir bitte eine Nachricht, dann stelle ich gern den Kontakt her. Jedenfalls war die Reaktion der Damen durchweg positiv, und ich habe das Gefühl, dass ich beim Oktobertreffen eine Menge Kissen erhalten werde. Also habe ich mal losgelegt und gleich selbst zehn Stück genäht. Die Stoffe hatte ich schon im letzten Jahr gekauft, bisher aber nicht die Zeit gefunden, die Kissen auch tatsächlich zu nähen. Dabei geht es wirklich schnell, wenn man erst mal anfängt, besonders wenn man in Reihe und nicht eins nach dem anderen näht. Am längsten dauert immer der letzte Schritt, das Schließen der Wendeöffnung per Hand. Sehen sie nicht hübsch aus?

Save


CATEGORIES: Heart Pillow Project
TAGS: ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WordPress Anti-Spam by WP-SpamShield



« Newer Post: Flannel Sheep - Older Post: Welcome! »









Header Photo: "Third Weekend in October" Pieced and Quilted by Beatrice Rieske, Design by Ruth Powers of "Innovations"
© 2016 - 2017 Pumpkin Patch Patterns & Quilting - All rights reserved