Christmas is Coming

“Christmas is Coming” is a pattern by local designer Barb Cherniwchan of Coach House Designs. This is Brenda’s version, and she wasn’t happy with the nutcracker’s face and made some changes along the way. Didn’t he turn out adorable? The quilt is assembled in rows, from snowflakes in the top row to wrapped gifts at the bottom. I tried to echo these designs in the background quilting and added a little texture to the motifs themselves. I don’t really need Christmas to come just yet but Brenda will sure be ready this year.

Christmas Is Coming


“Christmas is Coming” ist ein Muster der lokalen Designerin Barb Cherniwchan/Coach House Designs, und diese Version hat Brenda genäht. Sie war nicht zufrieden mit dem Gesicht des Nussknackers und hat daher einige Details verändert. Ich finde, er ist toll gelungen. Der Quilt wird aus Reihen mit verschiedenen Motiven zusammengenäht, von Schneeflocken oben bis zu Weihnachtsgeschenken unten. Beim Quilten des Hintergrunds habe ich versucht, diese Motive jeweils aufzunehmen. Meinetwegen braucht Weihnachten zwar noch nicht ganz so schnell zu kommen, aber Brenda ist in jedem Fall gut vorbereitet.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



Cranberry Chutney

Sharlene made this quilt from all batik fabrics. I love the name, isn’t “Cranberry Chutney” just perfect? For quilting, we chose the design “Flourish”. The back is a lovely purple in reality, not that weird bluish colour that my camera decided to show.

Cranberry Chutney

Diesen Quilt hat Sharlene komplett aus Batikstoffen genäht. Besonders gut gefällt mir der Name, “Cranberry Chutney” finde ich absolut perfekt. Als Quiltmuster für dieses Projekt haben wir “Flourish” ausgewählt. Der Rückseitenstoff war übrigens ein schönes Lila, passend zur Vorderseite, leider ließ sich die Farbe mal wieder nicht richtig photographieren.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Coastal Bliss

“Coastal Bliss” is a quilt by Canadian designer Shania Sunga, you might remember her “Canadian Mystery Quilt” for Canada’s 150th anniversary last year. It uses a combination of patchwork, appliqué and fabrics that Shania designed for this project. This version was made by Naida. When I saw the wavy pattern of the border fabric, it reminded me of my “Fantasy Flames” pantograph, and that’s what we chose for Naida’s quilt. With a little imagination the flames could also be waves, and they pick up the border fabric design nicely.

Coastal Bliss

“Coastal Bliss” ist ein Entwurf der kanadischen Designerin Shania Sunga, vielleicht erinnert sich ja noch jemand an ihren “Canadian Mystery Quilt” zur Feier von Kanadas 150. Geburtstag im letzten Jahr. Das Projekt kombiniert Patchwork, Applikationen und spezielle Batik-Stoffe, die Shania extra für diesen Quilt entworfen hat. Diese Version hat Naida genäht. Als ich das Muster des Randstoffes sah, fiel mir sofort das Quiltmuster “Fantasy Flames” ein, und das haben wir dann auch für Naidas Quilt genommen. Mit ein bisschen Phantasie können die Flammen auch Wellen sein, und sie passen gut zum äußeren Rand.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



Light and Shadow

Mary made this stunning quilt from batik fabrics. Lots and lots of small pieces, and she patiently put them together over a period of six months. For the outer border she used the same pattern but switched the values, and I love the result. For quilting Mary chose the pattern “Feathered Curls”.

I am taking next week off, see you all when I get back!

Light and Shadow

Diesen Quilt hat Mary aus Batikstoffen genäht. Geduldig hat sie über Monate jede Menge kleine und kleinste Teile zusammengenäht. Für den äußeren Rand hat sie das gleiche Muster verwendet, aber die hellen und dunklen Stoffe ausgetauscht. Das Ergebnis gefällt mir außerordentlich gut. Als Quiltmuster hat Mary “Feathered Curls” gewählt.

Nächste Woche nehme ich mir frei, wir sehen uns wieder, wenn ich zurück bin.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Quilt Patch Flowers

This pretty quilt was made by Brenda, using a pattern from the Quilt Patch Pattern Company. I figured out a design for the checkerboard panels that I could stitch without starting and stopping. This always requires a little planning but is actually not as difficult as it sounds. For the flower panels, I filled the background with several designs and only quilted the flowers as much/little as necessary which gives them a nice three-dimensional look. I am very happy with the way this quilt turned out.

Quilt Patch Flowers


Diesen schönen Quilt hat Brenda genäht und dafür eine Anleitung der Quilt Patch Pattern Company verwendet. Für die Reihen im Schachbrettmuster habe ich mir ein Quiltmuster ausgedacht, das ich ohne Abzusetzen komplett quilten konnte. Das erfordert immer ein bisschen Planung, ist aber einfacher, als es sich anhört. Den Hintergrund um die Blumen herum habe ich mit verschiedenen Mustern gefüllt, die Blumen selbst habe ich nur wenig gequiltet, so dass sie sich schön plastisch hervorheben. Mit dem Endergebnis bin ich sehr zufrieden.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



New Pattern: Frosty Times Placemats

Okay, I have to admit that this pattern isn’t really new, at least the English version has been around for a while, I just never had the time to write the German pattern. But now I finally managed to get it done, and since the snowman placemats haven’t been featured on the blog before, I am showing them off today. Maybe thinking about winter and snowmen will cool us down a little in this heat. Fabric requirements and instructions are for four placemats. Placement guides and templates are included for the snowman pictured below and also for a mirror image version.

Frosty Times PPP037

Okay, ich gebe zu, dass dieses Muster nicht wirklich neu ist, zumindest die englische Version gibt es schon seit einer ganzen Weile, aber bisher fehlte mir die Zeit, auch die deutsche Anleitung zu schreiben. Das habe ich aber nun endlich geschafft, und da die Schneemann-Tischsets hier auf dem Blog bisher noch nicht zu sehen waren, präsentiere ich sie heute. Vielleicht verschafft uns der Gedanke an Winter und Schneemänner bei dieser Hitze auch ein bisschen Abkühlung. Anleitung und Stoffberechnung sind für vier Tischsets, Vorlagen und Schablonen sind für den oben abgebildeten Schneemann sowie die Spiegelbildversion enthalten.






COMMENTS
CATEGORIES: Pattern
TAGS: , ,



Summer in the Park

Last year I quilted Linda’s “Picnic Quilt” with a strawberry design called “Very Berry”. Marilyn is Linda’s neighbour and friend, and she made a similar quilt and thought the strawberries were perfect for her project as well. “Summer in the Park” is a Missouri Star Quilt Company pattern that uses Jelly Roll strips to piece the blocks.

Summer in the Park


Im letzten Jahr hatte ich für Linda ihren “Picnic Quilt” mit einem Erdbeermuster namens “Very Berry” gequiltet. Marilyn ist Lindas Nachbarin und Freundin und hat mit “Summer in the Park” einen sehr ähnlichen Quilt genäht. Sie fand, dass die Erdbeeren auch für ihr Projekt einfach perfekt waren. “Summer in the Park” ist ein Muster der Missouri Star Quilt Company und wird aus Jelly Roll Streifen genäht.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Quilts for Teachers

Lori made these two quilts as year end gifts for two of her children’s teachers. Many of the blocks have special meanings, and Lori chose stars and musical notes as quilting designs with the two teachers in mind. There are so many cute details, I just love these quilts! And I am sure the recipients loved them even more. Very thoughtful and beautiful handmade gifts!

Teacher Quilt 1
Teacher Quilt 2


Diese beiden Quilts hat Lori genäht als Abschiedsgeschenk zum Ende des Schuljahres für zwei Lehrerinnen an der Schule ihrer Kinder. Viele der Blöcke haben eine besondere Bedeutung, und als Quiltmuster hat Lori bewusst einmal Sterne und einmal Musiknoten ausgewählt. Es gibt so viele süße Details zu entdecken, diese Quilts sind einfach wunderbar. Und die beiden Lehrerinnen haben sich sicher sehr gefreut über so ein liebevolles, handgemachtes Geschenk.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



Taminations

I finished the centre part of the square dance quilt last night. I won’t be able to work on it this weekend because… I will be square dancing 🙂 You are probably wondering about the blocks that I placed between the dancing couples. If you are a serious square dancer, you know what they are, otherwise not so much. There is a website called “Taminations” that explains all the different moves in square dancing, from Basic up to the Challenge levels. It has animations for all the different positions and it a very helpful resource for square dancers. Each of the four couples is represented by a colour, and the boys and girls positions are represented by different shapes. I took ten different formations and made them into blocks. The animations also show when dancers are supposed to touch hands, represented by small circles, and my Scan N Cut did a great job cutting all these tiny shapes. The quilt will have several borders, so I am not even close to being done.

Das Mittelteil des Square Dance Quilts ist gestern abend fertig geworden. An diesem Wochenende habe ich leider keine Zeit, daran weiterzuarbeiten… Ihr habt es wahrscheinlich schon geahnt, ich gehe zu einer Square Dance Veranstaltung 🙂 Vermutlich sorgen die Blöcke, die ich zwischen den tanzenden Paaren angeordnet habe, für ein bisschen Verwirrung. Square Dancer, die diesen Sport ernsthaft betreiben, wissen sofort, was das ist, alle anderen wohl eher nicht. Es gibt eine Website, die “Taminations” heißt, dort werden alle Square Dance Calls erklärt, von Basic bis hoch zu den Challenge Levels. Für alle Bewegungen gibt es Animationen aus verschiedenen Positionen, und wer sich bei einem Call nicht sicher ist, sieht immer erst mal dort nach. Die vier Paare werden durch jeweils eine Farbe dargestellt, und die Damen- bzw. Herrenpositionen durch unterschiedliche Formen (Kreis und Quadrat). Ich habe mir zehn verschiedene Formationen ausgesucht und diese dann appliziert. Die Animationen zeigen auch, wann die Tänzer Hände halten sollen. Das wird durch kleine Kreise dargestellt, und diese winzigen Dinger hat mein Scan N Cut brav alle geschnitten. Der Quilt bekommt noch mehrere Ränder, ich bin also noch lange nicht fertig.

Square Dance Quilt

Taminations

This formation is called an “hourglass”.




COMMENTS
CATEGORIES: Personal Projects
TAGS: , ,



365 Challenge Quilt

Do you remember the 365 Challenge Quilt? How many of you have started this project and then dropped out along the way? I have three months worth of blocks finished, and I have decided to leave it at that. I admire everyone who made all the blocks and finished the whole quilt. This is Corrie’s version, and I quilted it with just a meander. We decided there was already so much going on in this quilt that it didn’t need fancy quilting. And it was heavy! It is a large quilt, and all those tiny pieces and seam allowances really add up. And can you believe that Corrie is currently working on another one, this time in blue? Hopefully I (and you) will get to see it next year.

365 Challenge Quilt


Wer kann sich noch an den 365 Challenge Quilt erinnern? Und wer hat alles damit angefangen und dann irgendwann aufgehört? Ich habe drei Monate geschafft und gerade beschlossen, dass es dabei bleiben wird. Und ich bewundere alle, die tatsächlich alle Blöcke genäht und dann auch noch zum Quilt zusammengesetzt haben. Diese Version hat Corrie genäht, und gequiltet habe ich nur mit einem Meander. Wir fanden, der Quilt ist schon unruhig genug, da wäre ein kunstvolles Quiltmuster überflüssig gewesen. Und der Quilt war schwer! Zum einen ist er ziemlich groß, und dann sind die Teile alle so klein, und die ganzen Nahtzugaben, das addiert sich schon ganz schön. Corrie näht übrigens gerade noch ein Exemplar, diesmal in blau. Ich hoffe, dass ich das Ergebnis dann im nächsten Jahr zu sehen bekomme.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: ,



Autumn Nights

“Autumn Nights” is a pattern by Border Creek Station and was featured in Quilt Sampler Magazine in 2010. This version was made by Joan. The acorn and oak leaves appliqué blocks were all done by hand.  The pictures turned out a little blurry because of all the black but I think you will at least get an idea of what I did for quilting, sorry about that. The quilt looks much better in reality.

Autumn Nights

“Autumn Nights” ist ein Design von Border Creek Station und wurde 2010 in einer Ausgabe des Quilt Sampler Magazins veröffentlicht. Diese Version hat Joan genäht. Die Eicheln und Eichenblätter sind alle mit der Hand appliziert. Leider ließ sich der schwarze Hintergrund nur sehr schlecht photographieren, die Bilder sind alle ein bisschen unscharf, aber ich hoffe, dass sie trotzdem zumindest einen Eindruck vermitteln. In Wirklichkeit sieht der Quilt viel besser aus, als meine (nicht vorhandenen) Photographie-Künste vermuten lassen.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



Chunky Churndash

“Chunky Churndash” is a pattern by Bonnie Hunter, and this is Lisa’s version that she made as a birthday gift for her brother. Coming up with quilting designs for geometric quilts like this is one of my favourite things. I just love to watch the secondary pattern grow and evolve, and I especially like the way the back looks when I am done.

Chunky Churndash


“Chunky Churndash” ist ein Muster von Bonnie Hunter, und diese Version hat Lisa genäht, als Geburtstagsgeschenk für ihren Bruder. Quiltmuster für solche geometrischen Quilts zu finden ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, mir macht es Spaß zu sehen, wie sich das Sekundärmuster entwickelt und wie schön der Quilt dann auch von hinten ist, wenn ich fertig bin.




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Older Posts »




Header Photo: "Third Weekend in October" Pieced and Quilted by Beatrice Rieske, Design by Ruth Powers of "Innovations"
© 2016 - 2018 Pumpkin Patch Patterns & Quilting - All rights reserved