Picnic

This colourful quilt called “Picnic” was made by Ginger. I love the bright fabrics that she used for this project. It will be a gift for a little girl, and I quilted it with “Rhapsody”, a swirly floral design. The back is a cozy flannel that shows the quilting nicely. What a wonderful gift!

Picnic

Dieses bunte, fröhliche Muster heißt “Picnic” und wurde von Ginger genäht. Die knalligen Farben, die sie verwendet hat, gefallen mir sehr gut. Der Quilt soll ein Geschenk für ein kleines Mädchen werden, und ich habe ihn mit einem Blumenmuster namens “Rhapsody” gequiltet. Die Rückseite ist ein kuscheliger Flanellstoff, auf dem das Quiltmuster gut sichtbar ist. Ein sehr schönes Geschenk!


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Autumn Leaves

This fall quilt was made by Pattie and she used many fabrics with leaves, most of them maple leaves. Choosing a design for quilting was very easy, she took one look at my “Maple Sugar” pantograph, and we didn’t have to look any further. It was a perfect fit, and the result is just gorgeous.

Autumn Leaves

Diesen herbstlichen Quilt hat Pattie genäht, und sie hat dafür viele Stoffe mit Blättern verwendet. Die meisten sind Ahornblätter, und das machte die Wahl des Quiltmusters sehr einfach. Ihr Blick fiel auf “Maple Sugar”, und wir mussten gar nicht weiter blättern. Es passte perfekt, und das Endergebnis sieht toll aus.


 

Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Rainbow Triangles

This lovely quilt was made by Joanne. She saw it in a magazine and knew right away she had to make it. The pantograph she chose is called “Cinnamon Swirl”, and it was just perfect for her project. I love the grey border and especially the polka dot inner border, what a cute idea.

Rainbow Triangles

Diesen wunderbaren Quilt hat Joanne genäht. Sie hatte ein Bild in einer Zeitschrift gesehen und wusste sofort, dass dies ihr nächstes Projekt sein würde. Das Quiltmuster, das sie gewählt hat, heißt “Cinnamon Swirl” und passt perfekt. Mir gefällt der graue Rand und besonders der Stoff mit den Punkten, den sie für den inneren Rand verwendet hat.


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Fire Island Hosta

“Fire Island Hosta” is a Judy Niemeyer Pattern, and this stunning version was made by Denise. We discussed custom quilting this one but then decided on a pantograph after all. The background fabric is very busy, and the quilting gets lost in there. And while there are Judy Niemeyer quilts out there that are heavily custom quilted and just gorgeous, a pantograph works well too if you want to emphasize the piecing and not draw too much attention to the quilting. The design Denise chose for her quilt is called “Feathered Curls”.

Fire Island Hosta

“Fire Island Hosta” ist ein Muster von Judy Niemeyer, und diese phantastische Version hat Denise genäht. Wir haben zunächst überlegt, ob hier Custom Quilting angebracht wäre, sind dann aber doch auf Pantograph umgeschwenkt, da die Quiltstiche im gemusterten Hintergrundstoff kaum zu sehen sind. Judy Niemeyer Quilts sind oft sehr detailreich gequiltet und sehen ganz toll aus, aber auch ein Allover Design funktioniert, wenn man die Aufmerksamkeit mehr auf das gepatchte Muster lenken will und nicht auf das Quilting. Das Muster, das Denise gewählt hat, heißt “Feathered Curls”.


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Mystical Journey

This stunning quilt was made by Lynne using Shania Sunga’s Canada Batiks. For quilting she chose “Maple Breezes”. This design isn’t as dense as my other maple leaves pantograph “Maple Sugar” and fit this particular project better. Lynne wanted the centre part quilted with white thread but didn’t like the idea of white quilting stitches on the black and red outer border fabric. We decided to keep the pantograph off of the border and do a custom continuous maple leaf border instead, using red thread which blends much better with the fabric. What a fantastic quilt!

Mystical Journey

Diesen tollen Quilt hat Lynne genäht und dafür Batikstoffe aus der Kanada-Kollektion von Shania Sunga verwendet. Als Quiltmuster wählte sie “Maple Breezes”. Dieses Muster ist etwas aufgelockerter und nicht ganz so dicht wie mein anderes Ahornblatt-Muster “Maple Sugar” und passte besser zu diesem Quilt. Lynne wollte gern die Mitte mit weißem Garn gequiltet haben, war aber nicht sehr angetan von dem Gedanken, weiße Quiltstiche auf dem roten und schwarzen äußeren Rand zu sehen. Daher beschlossen wir, das Pantograph-Muster nicht auf den äußeren Rand auszudehnen. Dort quiltete ich stattdessen Ahornblätter mit rotem Garn, das passt sich den Farben des Stoffs besser an. Was für ein toller Quilt!


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



What I Am Working On: Hope Chest Quilt

Almost a year ago I posted a link to a free pattern dowloadable from Riley Blake Designs. It was called “Hope Chest” but that was actually the name of the fabric line they used for this project. I started making blocks from my leftovers and kept calling it “Hope Chest” anyway. It is not really a scrap project as you need two 5″ squares of the same fabric per block. Whenever I had enough squares for a block, I made one, and when I had 35, I put them all together. Somehow I didn’t like the result very much. I think most of my leftovers were too dark, not the bright, cheerful colours I like, and the pieces in the finished blocks are still too big for my taste. Scrap quilt pieces have to be small, otherwise my OCD can’t handle all the different fabrics. But I wanted to donate it anyway, so I put it on the frame and started quilting. And boy, do I like how that turned out! It looks like a completely different quilt now. Quilting really makes the quilt!

Hope Chest 2 

Vor knapp einem Jahr hatte ich einen Link gepostet zu einem Muster, das kostenlos von Riley Blake Designs heruntergeladen werden konnte. Der Name des Musters war “Hope Chest”, allerdings war das der Name der verwendeten Stoffe und nicht des Musters. In Ermangelung eines besseren Namens bin ich dann einfach bei “Hope Chest” geblieben und habe angefangen, aus Resten Blöcke zu nähen. So ein richtiges Resteprojekt war es eigentlich nicht, da man für jeden Block zwei 5″ große Quadrate aus demselben Stoff brauchte. Ich habe immer, wenn ich genug Stoff hatte, einen Block genäht, und als ich dann 35 hatte, habe ich sie zu einem Top zusammengenäht. So richtig gefallen hat mir das Ergebnis aber nicht. Meine Reste waren zu dunkel, mir fehlten die bunten, fröhlichen Farben, und außerdem waren die Teile am Schluss immer noch zu groß. Viele verschiedene Stoffe kann meine Zwanghaftigkeit offenbar nur verarbeiten, wenn die Teile klein genug sind. Aber ich wollte den Quilt sowieso dem We Care Programm der Gilde spenden, also habe ich ihn auf den Rahmen von Millie gepackt und losgelegt. Und wow, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden! Das sieht doch gleich ganz anders aus. Hier macht das Quilten wirklich einen riesigen Unterschied.


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Picnic Quilt

Linda made this colourful quilt using scraps and leftovers from other projects. She calls it her Picnic Quilt and thought it needed to be quilted with strawberries. Luckily I have a strawberry pantograph called “Very Berry” with strawberries on the vine and leaves, and it was just perfect for this quilt. Don’t you think it looks good enough to eat?

Picnic Quilt 2

Diesen fröhlichen Quilt hat Linda aus Resten genäht. Sie nennt ihn ihren Picknick Quilt und war der Meinung, dass als Quiltmuster nur Erdbeeren in Frage kommen. Zum Glück habe ich ein Pantograph mit Erdbeeren, das “Very Berry” heißt und für diesen Quilt einfach perfekt war. Sehen die Erdbeeren nicht einfach zum Anbeißen aus?




COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Where The Eagle Soars

Jackie was on a roll this summer and finished a third quilt top that she brought to me for quilting. This one will be a wedding gift and features a panel with a majestic eagle. We chose the pantograph “Fleur de Swirl” to finish her project, it works well with the snowflakes and the waves.

Where The Eagle Soars

Jackie hat den Sommer gut genutzt und noch ein drittes Quilttop fertig gestellt, das ich für sie gequiltet habe. Dieser Quilt wird ein Hochzeitsgeschenk und ist aus einem Panel mit einem majestätischen Adler entstanden. Als Quiltmuster haben wir “Fleur de Swirl” ausgewählt, das passte gut zu den tanzenden Schneeflocken und den Wellen.


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Pretty In Pink

Darlene made this pretty crib quilt mixing flannels and flat cotton fabrics in shades of pink. The pattern she used is called “Georgia’s Quilt” by Red Pepper Quilts. Darlene chose the pantograph “Daisy Duo”, and it was perfect for her project. Do I have to mention that I love all the pink in this quilt?

Pretty In Pink

Diesen hübschen Babyquilt hat Darlene genäht und dafür Flanell und normale Baumwollstoffe in allen Pinktönen kombiniert. Das Muster, das sie verwendet hat, heißt “Georgia’s Quilt” und ist von Red Pepper Quilts. Als Quiltmuster hat sie sich das Pantograph “Daisy Duo” ausgesucht, die Blumen passen wunderbar zu diesem Quilt. Und dass ich das viele Pink liebe, muss ich vermutlich nicht extra erwähnen.


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



In the Woods

This quilt was made by Jackie, and she knew what pantograph design she wanted before she even brought me the top. “Deer in the Woods” was just perfect for this project, the fabrics Jackie used have the same animals as the quilting design. This quilt is also reversible, Jackie used several Row by Row patterns to create the back.

In the Woods


Dieser Quilt ist ein weiteres Projekt von Jackie, und sie wusste bereits, welches Quiltmuster sie hierfür wollte, bevor sie mir das Top brachte. “Deer in the Woods” passt perfekt, auch die Stoffe, die Jackie verwendet hat, enthalten Bären, Elche und Rehe. Der Quilt ist beidseitig verwendbar, für die Rückseite hat Jackie mehrere Muster aus dem Row by Row Programm verwendet.


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , ,



Christmas Log Cabin

This red and white log cabin quilt was also made by Cynthia, and for this she chose a pantograph. It is a Christmas quilt but none of my Christmas designs really fit. The one we picked is called “Bell Blossom”, and with a little imagination it could easily be a poinsettia. The quilting doesn’t show very much on the front because of all the small pieces and the busy design but it looks very nice on the back of the quilt.

Christmas Log Cabin


Diesen rot-weißen Log Cabin Quilt hat ebenfalls Cynthia genäht, und für dieses Projekt suchte sie sich ein Pantograph-Muster aus. Es ist ein Weihnachnachtsquilt, aber meine Weihnachtsmuster passten alle irgendwie nicht. Letztendlich entschied sie sich für dieses Blumenmuster, das “Bell Blossom” heißt. Mit ein bisschen Phantasie geht das locker als Weihnachtsstern durch, oder? Auf der Vorderseite sieht man das Muster wegen der vielen kleinen Teile und der kräftigen Rottöne sowieso kaum, aber auf der Rückseite kommt es gut zur Geltung.


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , ,



Gossip in the Garden

Cynthia wanted to learn needleturn appliqué and chose this charming pattern called “Gossip in the Garden” to practice her new skill. This project required not only lots of hand appliqué but also involved embroidery and English paper piecing. I personally believe that quilting makes the quilt and like to quilt my own projects to death. But of course not everybody shares this opinion, and sometimes less is more. For this quilt we chose the “Custom Quilting Light” approach. I quilted around the shapes and loosely filled the background with a few swirls and daisies. The pieced blocks were cross hatched, and the outer border was filled with a simple free motion paisley design.

Gossip in the Garden 1

Cynthia wollte gern Needleturn Appliqué lernen, und als Übungsprojekt hat sie sich dieses Muster ausgesucht, “Gossip in the Garden”. Sie hat die Blöcke mit der Hand appliziert und bestickt, und ein paar Hexagons vervollständigen das Gesamtbild. Ich persönlich bin ja der Meinung, je mehr ein Quilt gequiltet ist, um so besser, aber mir ist schon klar, dass das nicht jeder so sieht und weniger manchmal mehr ist. Cynthia wünschte sich für ihren Quilt “Custom Quilting Light”. Die Applikationen habe ich umrandet und dann den Hintergrund mit ein paar Kringeln und Blümchen gefüllt. Für die gepatchten Blöcke boten sich diagonale Linien an, und der äußere Rand erhielt ein simples Free Motion Paisley Muster.


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Longarm
TAGS: , , , ,



Older Posts »




Header Photo: "Third Weekend in October" Pieced and Quilted by Beatrice Rieske, Design by Ruth Powers of "Innovations"
© 2016 - 2017 Pumpkin Patch Patterns & Quilting - All rights reserved