Scrappy Cats

Today’s free pattern is a little more complicated since it involves foundation piecing. Not exactly my favourite technique, but I think the result might justify all the work. Those scrappy cars are just adorable! The quilt was designed by Carolyn Hughey of “Quilting Up A Creek” and published in the American Quilters Society “The Quilt Life” magazine. It is now available for free on the AQS blog. You need to download two files, one contains the instructions, the other the full-size foundation patterns.

Scrappy Cats

Für heute habe ich ein freies Muster gefunden, dass ein bisschen komplizierter ist, da es Foundation Piecing erfordert. Das ist ja nicht gerade meine liebste Technik, aber ich denke, das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand, die Katzen sind einfach zu knuffig. Entworfen wurde der Quilt von Carolyn Hughey/Quilting Up A Creek, und zuerst veröffentlicht wurde er in der Zeitschrift “The Quilt Life” der American Quilter’s Society. Jetzt ist die Anleitung online verfügbar auf dem AQS Blog. Achtung, es müssen zwei Dateien heruntergeladen werden, die eine enthält die Anleitung, die anderen die Schablonen für das Foundation Piecing in Originalgröße.


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



Scrappy Maple Leaves

Today’s free pattern is another scrappy one. It’s funny how I never liked scrap quilts very much, and now I suddenly can’t get enough of them. This one was designed by Cindy Carter, and I like the clever use of light and dark fabrics for the alternating blocks. It also has a very nice scrappy outer border, a good pattern to use up lots of scraps. Definitely another one for my to do list although Cindy’s instructions call for 2″ squares, and I am not only almost out of that size, I have the feeling I might never want to touch another one of these when I am done with my monthly 2″ scrap projects. Be sure to check out the full quilt on Cindy’s site!

Scrappy Maple Leaves

Auch heute ist das freie Muster wieder ein Restequilt. Ist schon irgendwie komisch, früher konnte ich Restequilts gar nicht leiden, und jetzt finde ich einen schöner als den nächsten. Dieser ist ein Design von Cindy Carter, und mir gefällt besonders, wie sie die Reste abwechselnd für die Blätter und den Hintergrund verwendet hat. Sehr gelunden ist auch der äußere Rand, der weitere Reste verwendet. Allerdings werden für dieses Muster wieder 2″ Quadrate gebraucht, und zum einen sind meine Vorräte da ziemlich erschöpft, und zum anderen glaube ich nicht, dass ich Quadrate dieser Größe noch einmal anfassen möchte, wenn ich mit meinen 2″ Projekten am Jahresende durch bin. Aber diesen Quilt sollte man sich auf jeden Fall auf Cindys Seite ansehen.




COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



August Ice Cream Cone

It is August already, and we are melting in the heat. To help you cool off, here is an ice cream cone for this month’s 2″ scraps project. And the quilting was the easiest part, I didn’t have to think much about the ice cream cones that fill the background, they just popped into my head, and I knew how to quilt them in a continuous design. Another great practice project!

Ice Cream Cone

Nun haben wir schon August, und wir schmelzen hier seit Wochen vor Hitze. Aus Deutschland höre ich nur Klagen über den vielen Regen… wir tauschen gern ein bisschen Regen gegen ein paar Hitzegrade! Aber Eis schmeckt ja auch bei Regen, und in diesem Monat gibt es als 5cm-Reste-Projekt eine Eiswaffel. Den Hintergrund habe ich auch mit Eiswaffeln gequiltet, und da musste ich gar nicht lange drüber nachdenken, ich wusste sofort, wie ich das ohne Abzusetzen quilten kann. Das sind gute Übungsprojekte.



If anyone is interested in a metric pattern in English, please contact me, I will be happy to email it to you.



Falls jemand an einer deutschen Anleitung in Inch interessiert ist, bitte ich um eine Nachricht, ich verschicke sie gern per email.

Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern, Pattern of the Month
TAGS: , ,



Free Pattern: Checkerboard Squares

Today’s free pattern has been around for a while, it was published in a quilting magazine in 2000 and is now available online. There wasn’t much information given about the designer, it just says “inspired by quilt design of Sandy Bonsib”. A quick online search pointed me to Sandy’s website, and it turned out that she isn’t far from me… she can be found at Pike Place Market in Seattle several times a week. But I digress… I liked the pattern right away although personally I would probably choose different colours. For my drawing I stayed with the muted colours of the original design, and it looks quite good. A wonderful quilt that would also look great in a different colourway.

Checkerboard Squares

Das freie Muster, das ich für heute gefunden habe, wurde bereits im Jahre 2000 in einer Zeitschrift veröffentlicht und ist jetzt online verfügbar. Leider sind die Informationen über die Designerin etwas spärlich, es wird nur lapidar erwähnt, dass das Muster auf einem Design von Sandy Bonsib beruht. Durch eine Online-Suche fand ich schnell Sandys Website und entdeckte, dass sie gar nicht weit entfernt von mir tätig ist, man kann sie am Pike Place Market in Seattle finden. Aber ich schweife ab… das Muster hat mir gleich gut gefallen, obwohl ich persönlich vermutlich andere Farben wählen würde. Für meine Zeichnung habe ich aber versucht, bei den Originalfarben zu bleiben, und ich finde es gar nicht mal schlecht. Ein schönes Muster, das sicher in vielen Farbvarianten gut aussieht.


Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



July Cupcake

And there I thought July would be easy. July 1 is Canada Day after all, so my first idea was a maple leaf. But then again, does the world really need another maple leaf quilt? And it would have been all red and white, and I couldn’t figure out how to make one big maple leaf look exciting. It took me a long time to come up with another idea but I finally put a cupcake together for Canada’s birthday, rainbow sprinkles and all. And I added the maple leaf as a decoration but it can easily be left out or replaced by another nine patch block since not everybody celebrates Canada Day. For quilting I tried to add texture to the cupcake and filled the background with cupcakes and meandering. The quilted cupcakes are my own design too, it’s amazing what happens when I just start to doodle. Happy Canada Day!

Cupcake

Eigentlich hatte ich gedacht, dass der Wandbehang für Juli einfach sein würde. Am 1. Juli ist Canada Day, der kanadische Nationalfeiertag, da lag es also nahe, ein Ahornblatt zu nähen. Aber dann fragte ich mich, ob die Welt wirklich noch einen Ahornblatt-Quilt braucht, und einen weiteren rot-weißen Quilt wollte ich eigentlich auch nicht nähen. Und da es mir nicht gelangt, das Ahornblatt irgendwie ansprechend aussehen zu lassen, habe ich den Gedanken dann verworfen. Aber die Inspiration wollte nicht wirklich kommen, und es hat ewig gedauert, bis  schließlich ein Cupcake zu Kanadas Geburtstag entstand, einschließlich bunter Zuckerstreusel. Ein Ahornblatt habe ich als Dekoration trotzdem hinzugefügt, aber das kann man auch einfach weglassen oder durch einen anderen Nine-Patch-Block ersetzen, da ja nun nicht jeder Canada Day feiert. Beim Quilten habe ich dem Cupcake Struktur gegeben und dann im Hintergrund Cupcakes gequiltet und mit Stippling miteinander verbunden. Das Cupcake-Quiltmuster ist auch meinem Gehirn entsprungen, manchmal wundert es mich selbst, was da so alles rauskommt. Herzlichen Glückwunsch, Kanada, zum 150. Geburtstag!

 


If anyone is interested in a metric pattern in English, please contact me, I will be happy to email it to you.



Falls jemand an einer deutschen Anleitung in Inch interessiert ist, bitte ich um eine Nachricht, ich verschicke sie gern per email.

Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern, Pattern of the Month
TAGS: , , ,



Free Pattern: Geese Migration

“Geese Migration” is a free pattern designed by Cynthia Brunz of Quilting is more fun than Housework (great name by the way). Cynthia combined squares and flying geese to an unusual block that I find quite interesting. And I also like her use of colour and value. The quilt is not that difficult to make, it looks worse than it actually is, and the result is just stunning. The pattern can also be used for a scrappy quilt but as much as I like using up scraps, I think this particular pattern looks better the way Cynthia designed it.

Geese Migration

“Geese Migration” ist ein freies Muster von Cynthia Brunz/Quilting is more fun than Housework. (Und das ist auch mal ein sehr origineller Name!). Cynthia hat Quadrate mit Flying Geese kombiniert, und dabei kam dieser ungewöhnliche Block heraus, den ich sehr interessant finde. Sehr gelungen finde ich auch, wie sie für ihr Layout mit Farben gespielt hat. Der Quilt ist nicht wirklich schwierig zu nähen, es sieht schlimmer aus, als es ist. Das Muster eignet sich auch zur Resteverwertung, aber in diesem speziellen Fall denke ich, dass der Quilt besser wirkt, wenn die Farben mit Methode plaziert werden, wie es die Designerin vorgemacht hat.


 

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



Free Pattern: Film At Five

Here is another scrappy quilt that I would really like to make. “Film At Five” was created by Deanna of “Wedding Dress Blue”, and it uses 2 1/2″ squares. When I am done with my 2″ projects, I can move on to the next size and empty that drawer. Be sure to check out Deanna’s tutorial and scroll all the way down. This project has been around for a while, and Deanna has updated the post with pictures that quilters around the world sent to her of their finished projects. Many of them are scrappy but some quilters limited their fabric choices to just a few colours with stunning results.

Film At Five

Hier ist ein weiterer Scrap Quilt von meiner To-Do-Liste: “Film At Five”, entworfen von Deanna/Wedding Dress Blue. Sie hat 2 1/2″ Quadrate verwendet, und das kommt mir sehr entgegen. Wenn ich mit meinen 2″ Projekten fertig bin, kann ich zur nächsten Größe wechseln und eine weitere Schublade leeren. Deannas Tutorial (auf Englisch mit vielen Bildern) ist auch deshalb sehenswert, weil sie am Ende des Posts Bilder eingefügt hat von fertigen Projekten, die ihr Quilter aus aller Welt geschickt haben. Sie hat das Tutorial schon vor mehreren Jahren gepostet, so dass sie zwischenzeitlich jede Menge Feedback bekommen hat. Und wer keine Scrap Quilts mag, findet dort auch Anregungen, wie man das Muster mit weniger Farben nähen kann.


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



Free Pattern: Scrap Jar Stars

Here is another scrappy quilt pattern to use up all those leftovers that keep piling up. Amber Johnson of Gigi’s Thimble wrote a tutorial with lots of pictures. Her version uses only red, blue and aqua but it works equally well with scraps of all colours. For the centres you will need 2″ squares, and the half-square triangles for the star points use 4 1/2″ squares. Or you could also change the pattern a little and make a four patch from 3 1/2″ squares for the centre of the star… that’s what I would have to do since I am *really* running low on 2″ squares after all my scrappy projects this year. It is a very versatile pattern, so be sure to check it out.

Scrap Jar Stars

Hier ist ein weiteres Tutorial für einen Scrap Quilt, um all die Reste zu verwenden, die sich immer ansammeln. Amber Johnson/Gigi’s Thimble hat die Anleitung geschrieben, auf Englisch, aber mit vielen Bildern. Für ihre Version hat sie nur rot, blau und türkis verwendet, aber das Muster eignet sich wunderbar für Reste in allen Farben. Für die Mitte werden 2″ Quadrate verwendet, die Dreiecke für die Sternenspitzen entstehen aus 4 1/2″ Quadraten. Oder man könnte auch aus vier 3 1/2″ Quadraten ein Four Patch für die Mitte nähen, das würde ich vermutlich tun, da ich mittlerweile kaum mehr 2″ Quadrate herumliegen habe, nach all der Resteverwertung in diesem Jahr. Es ist ein vielseitig verwendbares Muster, Abspeichern lohnt sich.


Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



June Butterfly

Another month has come and gone, this time it seemed to be really fast since I was away for half of May. I had originally planned a bug for June but when I started playing around with ideas I couldn’t make it work. So I tried a butterfly instead, and that design came together quickly. My first draft used cool blue colours but it didn’t look like summer, so I changed the colours to red, orange and yellow. For quilting I tried to follow the butterfly colours for texture with large flowers as the focus in the centres of the wings. The background is quilted with free motion butterflies and loops. As always, the link for the free download can be found at the end of this post.

June Butterfly

Und wieder ist ein Monat vorbei. Diesmal kam mir die Zeit besonders kurz vor, da ich ja den halben Mai gar nicht hier war. Eigentlich hatte ich für Juni einen Marienkäfer geplant, aber da wollte mir das Design so gar nicht gelingen. Also bin ich dann auf Schmetterling umgeschwenkt, und das zeichnete sich dann schon fast von selbst. Der erste Entwurf war allerdings in kühlen Blautönen, das sah sehr elegant aus, aber nicht wirklich sommerlich, also habe ich die Farbpalette dann auf rot, orange und gelb umgestellt. Beim Quilten habe ich wieder versucht, den Schmetterlingsflügeln Struktur zu geben, und die großen Blumen erschienen dann irgendwie wie von selbst. Der Hintergrund ist mit freihändig gequilteten Schmetterlingen gefüllt. Das Muster gibt es wie immer zum freien Download.

 



If anyone is interested in a metric pattern in English, please contact me, I will be happy to email it to you.



Falls jemand an einer deutschen Anleitung in Inch interessiert ist, bitte ich um eine Nachricht, ich verschicke sie gern per email.



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern, Pattern of the Month
TAGS: , ,



Free Pattern: Pinwheel Baby Quilt

Jodi Nelson made this sweet little baby quilt and wrote a tutorial for Moda Bake Shop. She used a charm pack to make her pinwheels but of course using up leftovers from your stash works equally well. Jodi came up with a very creative detail that makes this quilt special: she added Prairie Points to an inner border. Prairie Points, in case you are not familiar with the term, are folded fabric triangles that are usually added to the outer border of a quilt instead of traditional binding. But of course they can go anywhere on a quilt, as Jodi’s Pinwheel Baby Quilt shows.

Pinwheel Baby Quilt


Dieser süße Babyquilt wurde von Jodi Nelson genäht, und die Anleitung gibt es als Tutorial beim Moda Bake Shop (auf Englisch, aber gut bebildert). Sie hat für die Blöcke ein Charm Pack verwendet, aber wie immer lassen sich natürlich auch eigene Reste dafür gut verarbeiten. Jodi hat das einfache Muster mit einem sehr kreativen Detail aufgepeppt, indem sie Prairie Points in einem inneren Rand verarbeitet hat. Wer mit Prairie Points nicht vertraut ist, das sind gefaltete Dreiecke aus Stoff, die sonst eher außen herum einen Quilt verschönern, anstelle eines traditionellen Bindings. Aber wie Jodi hier zeigt, können Prairie Points selbstverständlich überall in einem Quilt verwendet werden.


Save

Save

Save



COMMENTS
CATEGORIES: Free Pattern
TAGS: ,



Older Posts »




Header Photo: "Third Weekend in October" Pieced and Quilted by Beatrice Rieske, Design by Ruth Powers of "Innovations"
© 2016 - 2017 Pumpkin Patch Patterns & Quilting - All rights reserved